Logo escape
Andreas Gohlke
(Dipl. Sozialarbeiter)
0151 - 10 70 46 50
info@mediensucht-escape.de

Seite empfehlen |  Adresse |  Kontakt |  Impressum | 

„The Quest“: Kontrolle statt Verzicht

Du findest, dass Du zuviel Zeit mit Zocken verbringst, willst Dich aber nicht dauerhaft ausloggen? Dann kannst Du Dich hier über „The Quest“ informieren:
Da PC, Handys und Internet aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, setzt „The Quest“ auf Kontrolle, nicht auf Verzicht.

„The Quest“ ist ein 6 plus 3 Baukasten. Es geht in den 6 festen Bausteinen um Inhalte wie:
Medien-Timeline, Spieltypen, Konsumplanung, Buffs und Debuffs, Hot´s und Dot´s, Freizeit, ...
Zusätzlich gibt es Quests im Bereich soziale Kompetenzen und Umgang mit Stress.

"The Quest" will Dich einladen, mehr über die Faszination und die Funktion Deiner Spiele für Dich zu erkunden.
Wie ist das entstanden, dass Du immer wieder viel zu lange zockst? Warum hörst Du nicht einfach auf, obwohl Du ständig Stress deswegen mit den Eltern, Freunden, Lehrern oder der Ausbildung hast?

Selbstkontrolle funktioniert dann, wenn Du es schaffst, Dir selbst Regeln zu geben und sie auch einzuhalten.
Das klingt super, ist aber ganz schön schwierig, denn es erfordert sehr viel Disziplin und klare Ziele, für die sich Veränderung lohnt. Für manche geht das, andere müssen sich vom Zocken ganz oder für eine Weile verabschieden, weil sie immer wieder in alte Verhaltensweisen zurückfallen.

Um herauszufinden, wie das für Dich ist, gibt es Vorgespräche - auch mit Deinen Eltern - in denen wir gemeinsam ziemlich genau hinsehen, was bei Dir so los ist.

"The Quest" wurde in Zusammenarbeit mit der GK-Quest Akademie in Heidelberg entwickelt und wird dort auch als Trainerschulung von mir angeboten.


Du möchtest mehr Infos zu „The Quest“ oder einen Termin für ein Informationsgespräch ...